Am Ziel: HS-Schoch ist Europameister

Lesedauer: 2 Min
 Die Lauchheimer haben sich den Titel gesichert.
Die Lauchheimer haben sich den Titel gesichert. (Foto: Paolo Baraldi)
Aalener Nachrichten

Saalfeld (an) - Am vergangenen Wochenende ist im Großtagebau Kamsdorf, Saalfeld der Finallauf der TruckTrial Saison ausgetragen worden. Obwohl das HS-Schoch-Hardox-Truck-Trial-Team ihren 9. EM-Titel bereits sicher in der Tasche hatte, gaben die Jungs noch einmal alles und tatsächlich wurde es dann auch noch ein letztes Mal richtig spannend. Bei den Vier-Achsern ging das größte Starterfeld mit zehn Teilnehmer ins Rennen. Dank dem trockenen Wetter war es zwar staubig aber dennoch perfekte Bedingungen um jede Sektion zu fahren.

Dem HS-Schoch Team brach direkt bei der ersten Sektion die Blattfeder und das Team landete am Ende des ersten Tages nur auf Platz zwei. Umso kämpferischer zeigten sich Johnny und Marcel Schoch am nächsten Tag. Nach einem Kopf an Kopf rennen entschied das letzte Tor über den Tagessieg, den schlussendlich das HS-Schoch Team einheimste und den EM-Titel 2019 perfekt machte.

Titel gebührend gefeiert

Die frischgebackene Europameister sind überglücklich und haben in Saalfeld den 9. EM-Titel natürlich gebührend gefeiert bevor sie die Heimreise antraten. „Danke für die Unterstützung, das Mut zusprechen, das Feiern, das Mitfiebern und die Glückwünsche. Ihr seid die Besten“, sagten die beiden Titelträger. Jetzt geht es erst einmal in die Winterpause bevor 2020 eine neue spannende Saison bevorsteht.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen