Aktuell leben 800 Migranten in Aalen

Lesedauer: 2 Min

In Aalen leben derzeit 800 Flüchtlinge, Geduldete und Asylberechtigte. 550 davon befinden sich in der Anschlussunterbringung in Regie der Stadt, 250 leben in den vom Kreis betreuten Sammelunterkünften. Diese Zahlen hat Oberbürgermeister Thilo Rentschler im Kultur-, Bildungs- und Finanzausschuss des Gemeinderats genannt.

Zum Vergleich: Im Jahr 2016 waren es in Aalen 700 Migranten. Davon waren 365 in Sammelunterkünften untergebracht, 335 hatte die Stadt in der Anschlussunterbringung zu betreuen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen