Aalener Sportallianz dankt für Erfolge

Lesedauer: 6 Min
 Die Aalener Sportallianz hat fast 150 erfolgreiche Sportler für ihre Titel und Platzierungen geehrt.
Die Aalener Sportallianz hat fast 150 erfolgreiche Sportler für ihre Titel und Platzierungen geehrt. (Foto: je)
Aalener Nachrichten

Die Aalener Sportallianz hat am Sonntag ihre im vergangenen Jahr erfolgreichen Sportler geehrt. Fast 150 Athleten haben 2018 – noch im Trikot der drei Gründervereine – viele Titel und Platzierungen von der Kreis- bis zur internationalen Ebene geholt. Dieses Engagement der Sportler und ihrer Trainer wurde vom Vorstand des neuen Großvereins in der Spieselhalle in Wasseralfingen in einem würdigen Rahmen honoriert.

Die Halle war entsprechend voll besetzt von den erfolgreichen Athleten und ihren Eltern oder Familien. In seiner Begrüßungsrede lobte der Vorsitzende der Aalener Sportallianz, Dietmar King, die gute Trainingsarbeit in den vielen Abteilungen und forderte dazu auf, so und noch besser weiter zu machen, der neue Verein biete jetzt noch mehr Möglichkeiten dazu. Mit den hauptamtlichen Sportlehrern sei allen Abteilungen und Übungsleitern noch mehr Know-how geboten.

Auch der neue Geschäftsführer der Sportallianz, Manfred Pawlita, forderte zu weiterem sportlichem Engagement aller Mitglieder auf. Diese Erfolge seien das Aushängeschild des neuen Vereins. „Denn nächstes Jahr wollen wir noch zahlreicher hier oben stehen“, ergänzte er.

In zwei großen Blöcken ehrten die Vorstandsmitglieder Martin Dahm, Thomas Mayer, Karl-Heinz Vandrey und Dietmar King dann die Sportler. Ein Auftritt der Turngruppe TGW/TGM erntete viel Beifall.

Die geehrten Sportler

Abteilung Badminton: Marc Harner, Lennart Köhler, Jessica Kugler, Timo Mauel, Beatrice Pavia, Elisa Pavia, Lukas Rieger, Niklas Rieger, Andreas Schnegelberger, Marina Schnegelberger, Felix Schneider und Joshua Wilhelm. Trainer: Ulrika Hett, Johannes Schröder und Viktoria Wagner

Abteilung Fechten: Martin Achtner, Michael Bischoff, Günter Böhringer und Bernd Milde. Trainer: Bernd Milde

Abteilung Handball: weibliche D-Jugend mit Tara Huber, Paulina Pavic, Laura Schölzel, Leonie Sikic, Lea Watzl, Emma Stuba, Vroni Lahres, Luisa Stuba, Leonie Kretschmann, Lea Balle, Nele Braunger, Helene Schäffauer, Lisa Bürgermeister, Jasmin Flögel und Marielle Klos. Trainer: Charly Berth, Nadine Eberhardt und Mia Schwager.

Männer 1 mit Florian Kraft, Jonas Kraft, Mario Bleier, Julian Brender, Jakob Erath, Manuel Körber, Dominik Rausch, Björn Billepp, Yannik Seeh, Joshua Roth, Hajo Bürgermeister, Matthias Deiss, Daniel Albrecht, Luka Stützel, Jonas Kurz, Hannes Kurz, Leon Bieg, Marcel Rummel und Simon Vandrey. Trainer: Roland Kraft, und Gerhard Bleier.

Für 250 Spiele: Arend Kreher und Dominik Rausch; für 100 Spiele: Lorena Lenz und Joshua Roth.

Abteilung Leichtathletik: Jule Abele, Eileen Bidermann, Harald Class, Michelle Fischer, Toni König, Amelie Konrad, Paula Mayer und Eva Uhl. Trainer: Fabian Aichele, Reinhold Butschek, Harald Class, Joachim Höflacher, Uwe Koblizek und Jens Rehberg.

Abteilung Schwimmen: Daniil Bahtinov, Denis Bahtinov, Golo Böhme, Victoria Broer, Vanessa Dambacher, Johannes Gärtner, Regina Gärtner, David Gentner, Tom Niklas Gentner, Laura-Maria Gold, Friederike Hoyer, Marcia Jimenez, Vivien Jocham, Alexander Juschkin, Tobias Leon Kohler, Holger Leipold, Carolin Morassi, Julian Morassi, Miguel Morgado, Ryan Newman, Shannon Newman, Matthias Oppold, Anaise Pecher, Leander Pecher, Ana Perez-Kelke, Darija Schiele und Paula Wilhelm. Trainer: Peter Rothenstein, Ines Walter, Carmen Deingard, und Miguel Morgado.

Abteilung Sportakrobatik: Nicole Abele, Corinna Abele, Anna-Lea Lauster, Anna-Lena Turnwald, Laura Buckmeier, Lara-Michelle Gentner, Judith Hirsch, Laurena Keydell, Jennifer Kraft, Manja Künzel, Tina Lang, Klara Lauster, Sara Morgado, Dietmar Ocker, Selin Sabanov, Annika Schmid, Tamara Schniepp, Tanita Wick und Vivien Wolf. Trainerin: Elfriede Baumann.

Abteilung Taekwondo: Alpay Gül, Alperen Gül, Meltem Katranci und Hans Leberle. Trainer: Hans Leberle und Faruk Katranci.

Abteilung Tennis: Mädchenmannschaft SG Lauchheim/Wasseralfingen mit

Sophie Krasniqi, Leni Sauter, Anna Ziegelbauer, Amelie Mehser, Lina Maile, Nele Braunger und Isabelle Weihs; Kids-Cup-U12 SG Lauchheim/Wasseralfingen mit Max Ott, Niklas Pukrop, Nele Braunger, Tijana Simic, Luca D‘Onofrio, Matthias Eisermann, Sophie Krasniqi, Pascal Groß und Sara Kiener; Einzel: Lian Bienert und Inna Schwarz. Trainerin: Inna Schwarz

Abteilung Turnen: C-Jugend-Mannschaft mit Nina Rettenmaier, Tijana Simic und Anna Wiesinger; D-Jugend-Mannschaft mit Lilli Roth, Anna Hieber, Jule Hartmann, Thea Rauscher, Liliana Pugar, Johanna Betz und Sophie Möcklin; Einzel: Lilli Roth und Nina Rettenmaier. Trainerinnen: Sonja Hartmann, Hanna Weiß, Jule und Nora Klima.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen