Aalener OB-Wahl ist gültig

 Die Wahl von Frederick Brütting (Mitte) zum künftigen Aalener Oberbürgermeister ist Rechtens und gültig, hat das Regierungspräs
Die Wahl von Frederick Brütting (Mitte) zum künftigen Aalener Oberbürgermeister ist Rechtens und gültig, hat das Regierungspräsidium mitgeteilt (Foto: Thomas Siedler)
Aalener Nachrichten

Die Oberbürgermeisterwahl der Stadt Aalen ist gültig. Dies hat jetzt Regierungspräsident Wolfgang Reimer bestätigt. Das Ergebnis der amtlichen Wahlprüfung liege nun vor. Die Wahl von Frederick Brütting sei gültig. Innerhalb der gesetzlichen Einspruchsfrist seien keine Einsprüche gegen die Wahl eingegangen.

Die rechtliche Prüfung des Wahlganges am 4. Juli habe ebenfalls keine Beanstandungen ergeben. Damit stehe der Verpflichtung von Frederick Brütting nichts mehr im Wege, so der Regierungspräsident weiter.

Brütting war im ersten Wahlgang bei einer Wahlbeteiligung von 47,1 Prozent mit 71,2 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen zum neuen OB gewählt worden. Er hatte vier Gegenkandidaten.

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen