89-Jähriger verbrennt auf Gartenstuhl

Lesedauer: 1 Min

Gartenstuhl steht in Flammen: 89-Jähriger stirbt.
Gartenstuhl steht in Flammen: 89-Jähriger stirbt. (Foto: Möllers, Ludger)
Schwäbische Zeitung

Ein 50-jähriger Mann hat am Samstag gegen 17 Uhr in der Dinkelsbühler Straße Rauch aus dem Nachbargrundstück wahrgenommen. Als er nachsah, stellte er fest, dass sein 89-jähriger Nachbar, auf seinem Gartenstuhl sitzend, in Flammen stand.

Der 50-Jährige löschte sofort mittels Wassereimern das Feuer. Durch den hinzugezogenen Notarzt konnte allerdings nur noch der Tod des 89-Jährigen festgestellt werden. Es stellte sich heraus, dass vermutlich beim Entzünden einer Zigarette ein Streichholz oder die Zigarette selbst auf die Kleidung des Mannes fiel und diese sofort in Brand geriet.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen