80-Jährige liegt zwei Tage schwer verletzt in ihrer Wohnung

Lesedauer: 2 Min
Eine 80-Jährige ist zwei Tage lang schwer verletzt in ihrer Wohnung gelegen.
Eine 80-Jährige ist zwei Tage lang schwer verletzt in ihrer Wohnung gelegen. (Foto: Archiv- Armin Weigel / dpa)
Aalener Nachrichten

Eine 80-Jährige hat zwei Tage lang schwer verletzt in ihrer Wohnung gelegen.

Ein aufmerksamer Nachbar hat am Dienstagvormittag die schwer verletzte Seniorin in ihrer Wohnung bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Die 80 Jahre alte Frau war, nach derzeitigem Ermittlungsstand, bereits am Sonntag in ihrer Wohnung gestürzt und seitdem mit einer schweren Verletzung hilflos in ihrer Wohnung gelegen.

Der Nachbar war am Dienstag, gegen 10.30 Uhr in dem Mehrfamilienhaus an der Wohnungstüre der Seniorin vorbei gelaufen, als er ein leises Wimmern hörte. Daraufhin bemerkte er die Dame hinter der Türe liegend in der Wohnung. Er setzte sofort einen Notruf ab, woraufhin Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei anrückten. Die Feuerwehr öffnete die Wohnung und ein Notarzt und der Rettungsdienst konnten daraufhin die Frau versorgen. Nachdem aufgrund der Verletzung ein Transport vom 3. Obergeschoss über das Treppenhaus nicht möglich war, wurde die Seniorin mit einer Drehleiter der Feuerwehr über das Fenster aus dem Haus transportiert. Sie wurde anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert.

So schnell können Notärzte vor Ort sein

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen