62-Jähriger wird bei Frontalzusammenstoß leicht verletzt

Lesedauer: 2 Min
Aalener Nachrichten

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Esingen und Lauterburg am Dienstagnachmittag ist ein 62-Jähriger verletzt worden. Der Mann wurde vom Rettungsdienst versorgt. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 60.000 Euro.

Die Landstraße war rund zwei Stunden lang gesperrt. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 41-jähriger Autofahrer gegen 13.30 Uhr in den Gegenverkehr und prallte mit einem ihm entgegenkommenden Fahrzeug frontal zusammen.

Der 41-Jährige wich auf die Gegenfahrbahn aus, da der Wagen vor ihm verkehrsbedingt bremste. Zuvor fuhr er auf diesen auf. Der ihm entgegenkommende 62-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. 

Zwei der drei beteiligten Autos mussten abgeschleppt werden. Die Straße war während der Unfallaufnahme voll gesperrt, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen