60-Jährige muss zur Blutentnahme

Lesedauer: 1 Min

Zwei Menschen sind bei einem Unfall am Dienstag schwer verletzt worden.
Zwei Menschen sind bei einem Unfall am Dienstag schwer verletzt worden. (Foto: Archiv- Roland Weihrauch / dpa)

Ein 60-Jährige ist am Montagmorgen am gegen 9.45 Uhr auf den verkehrsbedingt anhaltenden Wagen eines 71-Jährigen aufgefahren. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 7000 Euro. Nachdem bei der Unfallaufnahme der Verdacht aufkam, dass die Unfallverursacherin unter Alkoholeinwirkung stand, musste sie sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen. Die Ermittlungen dauern an.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen