40. Abitur an der Justus-von-Liebig-Schule

Lesedauer: 3 Min

Der 40. Abiturjahrgang ist an der Justus-von-Liebig-Schule verabschiedet worden.
Der 40. Abiturjahrgang ist an der Justus-von-Liebig-Schule verabschiedet worden. (Foto: Thomas Siedler)
Aalener Nachrichten

Vor 40 Jahren haben die ersten Absolventen des damaligen Hauswirtschaftlichen Gymnasiums ihr Abiturzeugnis erhalten. Mittlerweile hat sich das Profil der Justus-von-Liebig-Schule verändert und erweitert: Das Abitur kann am Ernährungswissenschaftlichen Gymnasium, am Biotechnologischen Gymnasium oder am Sozialwissenschaftlichen Gymnasium erworben werden. Dieses Jahr haben 75 Abiturientinnen und Abiturienten die Prüfung bestanden. Den besten Abiturschnitt erreichte Jennifer Strobel mit der Note 1,1.

Erfolgreiche Abiturienten der Justus-von-Liebig Schule:

Ernährungswissenschaftliches Gymnasium:

Daniel Deis (P), Laura Fasser, Viktoria Fister (P), Angelina Frank, Aylin Günes, Carolin Hald (P), Sarah Jackert (B), Jennifer Kugler, Jana-Milena Mack, Eda Muratoglu, Cansu Özbey, Franziska Prümmer (B), Julia Scharffenberg (B), Jennifer Strobel (P), Carolin Ulmer (P).

Biotechnologisches Gymnasium:

Lea Baumstark (B), Maja Beljak, Lisa Dobler, Daniel Frei, Judith Hofmann, Livia-Marie Korol, Marina Kunz, Lukas Lächele (B), Laura Lingel (B), Gina May, Lisa Otterski, Ronja Ranzinger, Selin Sahin, Johannes Seeßelberg, Kathleen Seibel (P), Kopitha Senapathy, Leon Sinn, Evelyn Tischler, Lena Wörle.

Sozialwissenschaftliches Gymnasium:

Annika Baier (P), Lena Beißwenger, Laura Berroth (B), Lukas Gerlach, Madlen Götz (B), Marie Grimmeißen, Lisa Herr, Melissa Junemann, Lena Lindner, Lisa Münzer, Loren Peter, Sabrina Schillinger (B), Melanie Schneele, Mara Aiace, Lorena Beck, Nina Blümel, Selina Erben, Laura Eßwein (B), Elisabeth Gröber, Maximilian Hammer, Lisa Hänle, Sofie Heinle (B), Lara Hezel (B), Felix Huber, Elisa-Stacy Jakob, Anabel Jung (B), Lisa Kaiser (P), Annika Leeder (B), Chiara Mailänder (B), Mia Mill, Amelie Pydde (B), Julia Rathgeb, Jakob Rimmler, Emilie Samardzic, Laura Schneider, Dina Sotiriou, Marina Weis, Pauline Westhauser.

Sonderpreise für herausragende Leistungen erhielten:

Jennifer Strobel (Kofranyi-Preis der AOK für Ernährungslehre/Chemie, Justus-von-Liebig-Preis für herausragende Abiturergebnisse und Paul-Schempp-Preis für Evangelische Religion der Evangelischen Landeskirche), Lisa Kaiser (Pädagogik/Psychologie-Preis der Heidehof Stiftung GmbH), Kathleen Seibel (Biotechnologie-Preis der MTZ-Stiftung und BIOPRO), Lisa Otterski (Englisch-Preis des Fördervereins der Schule), Lukas Lächele (Deutsch-Preis des Fördervereins der Schule), Laura Lingel (Physik-Buchpreis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft), Carolin Hald (Preis der Deutschen Mathematiker-Vereinigung), Sabrina Schillinger (Preis der Gesellschaft Deutscher Chemiker).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen