33-jähriger Arbeiter von Metallteil erschlagen

Lesedauer: 2 Min
 Tödliche Verletzungen hat ein 33-jähriger Arbeiter am Donnerstag auf einer Baustelle erlitten.
Tödliche Verletzungen hat ein 33-jähriger Arbeiter am Donnerstag auf einer Baustelle erlitten. (Foto: dpa)
Aalener Nachrichten

Ein 33-Jähriger ist am Mittwoch bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen.

Zwei Arbeiter transportierten gegen 18 Uhr auf einer Baustelle in der Robert-Bosch-Straße ein mehrere Tonnen schweres Metallelement für eine Dachkonstruktion auf einem Telekopstapler. Ein 41-jähriger Mann lenkte den Stapler, während ein 33-jähriger Arbeiter nebenher lief.

Auf dem Transportweg löste sich das Metallteil, fiel von der Gabel und begrub den nebenher laufenden Arbeiter unter sich. Dieser erlitt dadurch tödliche Verletzungen. Die weiteren Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen