2:2 im Top-Spiel – Eggenrot trotzt Fachsenfeld/Dewangen

Lesedauer: 5 Min
Sportredakteur/DigitAalen
Sportredakteur/DigitAalen

Die SGM Fachsenfeld/Dewangen hat ihren ersten Punktverlust in der Fußball-Kreisliga B hinnehmen. Der Tabellenführer der Staffel III spielte im Top-Spiel bei den Sportfreunden Eggenrot 2:2.

Kreisliga B III: TV Neuler II - SSV Aalen II 7:3 (4:0). Tore: 1:0 Hadlik (8.), 2:0 Fuchs (13.), 3:0 Pflieger (19.), 4:0 Karasch (24.), 4:1 Borst (52.), 5:1 Fischer (60.), 6:1 Nowak (62.), 6:2 Yilmaz (66.), 6:3 Yilmaz (70.), 7:3 Fuchs (84.). Die Neulermer beherrschten die gesamte Partie, somit geht der Sieg in dieser Höhe auch in Ordnung. Die Gegentore entstanden meist durch Unkonzentriertheiten.

SGM Rindelbach/Neunheim - FC Ellwangen II 3:3 (2:2). Tore: 0:1 Schubert, 0:2 Grampp (ET), 1:2 Steidle, 2:2 Rettenmeier, 2:3 M. Pfitzer, 3:3 Schillerwein. Jede Mannschaft hatte ihre Momente. Die SGM begann gut, lag dann aber mit 0:2 zurück, holte auf und kam nach erneutem Rückstand noch zum Ausgleich – ein gerechtes Unentschieden.

TSV Hüttlingen II - DJK SV Aalen 2:0 (1:0). Tore: 1:0, 2:0 Arnold (52., 61.). Der TSV war in Durchgang eins optisch überlegen, einzig das Tor fehlte. Ein direkter Freistoßtreffer im zweiten Spielabschnitt brachte dann die verdiente Führung. Während die Gäste aus Aalen vor der Pause noch mitspielten, strahlte die DJK in der Folge kaum mehr Gefahr aus.

SV Wört II - SG Schrezheim 0:4 (0:1). Tore: 0:1 (6.), 0:2 (57.), 0:3 S. Pfitzer (68.), 0:4 T. Fauser (81.). Nach der frühen Führung entwickelte sich in der ersten Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel. Nach der Pause ging der Heimelf aber mehr und mehr die Luft aus und die Gäste nutzen ihre Chancen zu einem klaren Sieg.

SV Dalkingen - Spfr Rosenberg 0:0. Beide Mannschaften hatten zwei hochkarätige Chancen – ohne Erfolg. Nach dem Abpfiff stand ein gerechtes Unentschieden. Reserven: 3:5.

SG Union Wasseralfingen II - Jagstzell 3:1 (1:1). Tore: keine weiteren Angaben.

Spfr Eggenrot - SGM Fachsenfeld/Dewangen 2:2 (1:1). Tore: 0:1 H. Drechsler (27.), 1:1 Halfar (39., FE), 2:1 Köder (65.), 2:2 Volk (75.). Das Spitzenspiel war eine gute Partie. Beide Mannschaften hatten ihre Chancen, am Ende kam ein gerechtes Unentschieden heraus. Reserven: 5:0.

Kreisliga B IV: FV Unterkochen II - SC Unterschneidheim 0:4 (0:1). Tore: 0:1 Egetemeyer (23.), 0:2 Rein (52.), 0:3 Birkle (54.), 0:4 Bengelmann (56.). In der ersten Halbzeit war Unterkochen zunächst etwas besser, musste aber nach einem Konter den Rückstand hinnehmen. Nach der Pause entschieden die Gäste in rund vier Minuten die Partie.

SV Lauchheim II - SGM Kirch./Tro. II 3:2(3:1). Der Gastgeber war dem Gast meist überlegen. In Halbzeit zwei hätte der SVL gut erhöhen können, ließ aber die um die andere Chance aus.

SG Riesbürg - Kösinger SC 3:2 (1:1). Tore: 0:1 Reiter (26.), 1:1 Roith (29.), 2:1 Hauswirth (46.), 2:2 Fischer (68.), 3:2 Herrling (73.). In einer absolut ausgeglichenen Partie waren die Hausherren am Ende die etwas glücklichere Mannschaft. Die Gäste drängten in der letzten Viertelstunde auf den Ausgleich, der auch verdient gewesen wäre. Reserven: 3:2.

RV Spvgg Ohmenheim - FC Röhlingen 3:0 (1:0). Tore: 1:0 A. Eberhardt (8.), 2:0 und 3:0 J. Eberhardt (beide FE, 60., 75.). In einem guten Spiel, konnte Ohmenheim durch die schnelle Führung die Oberhand gewinnen und gewann am Ende auch das Spiel. Reserven: 2:3.

SGM Rött./Oberd./Aufhausen - SV Waldhausen II 3:0 (1:0). Tore: 1:0 Stark (40.), 2:0 Neureither (82.), 3:0 Schmid (90.). Die SGM spielte gegen den harmlosen Gäste besser, ließ aber auch noch Chancen ungenutzt.

FSV Zöbingen - SV Lippach 0:1 (0:0). Tore: 0:1 Hailer (53.). Bes. Vork.: Lippach verschießt Foulelfmeter. Gelb-Rote-Karte Hailer, SV Lippach (90.). In der ersten Halbzeit hatte der FSV mehr Spielanteile, konnten ihre Chancen aber nicht nutzen. Die Hausherren hatten nach dem 0:1 noch drei klare Chancen, die sie vergaben.

SV DJK Nordh.-Zipplingen - SV Elchingen 0:3 (0:3). Tore: 0:1 Ibrahim (9.), 0:2, 0:3 Minder (21., 33.). Nach einer verkorksten ersten Halbzeit der Gastgeber schossen die Elchinger ihre deutliche Führung heraus – nach individuellen Fehlern des SV DJK. Reserven: 1:3.

Kreisliga B V: FC Härtsfeld - Milan Heidenheim II 8:1 (4:0). Tore: 1:0 Eisenbarth (5.,), 2:0. 3:0, 5:0, 8:1 Schurr (6., 11., 50., 87.), 4:0 Arnold (38.), 5:1 Popadic (59.), 6:1 Bötticher (78.), 7:1 Müller (85.). Bes. Vork.: Rote Karte Milan (78.). Keine weitere Angaben.

SGM Auernh./Neresheim - Nattheim II 0:3 (0:0). Tore: 0:1 Beyrle (50.), 0:2, 0:3 Prater (59., 71.). Keine weitere Angaben.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen