2000 Euro für junge Musiker

Lesedauer: 2 Min
Über 2000 Euro von der Sparda-Bank freut sich der Blasmusikverband Ostalbkreis.
Über 2000 Euro von der Sparda-Bank freut sich der Blasmusikverband Ostalbkreis. (Foto: Sparda-Bank)
Aalener Nachrichten

(an) - Im Rahmen ihres gesellschaftlichen Engagements hat die Sparda-Bank Baden-Württemberg 2000 Euro an den Blasmusikverband Ostalbkreis gespendet. Mit dem Geld soll die Ausbildung und Weiterbildung von jungen Musikerinnen und Musikern gefördert werden. Lilia Wolf, Leiterin der Sparda-Filiale in Aalen, war zur Spendenübergabe vor Ort. Der Vorsitzende des Blasmusikverbands, Hubert Rettenmaier, dankte für die Unterstützung und erinnerte an die 80 Mitgliedsvereine mit über 7000 aktiven Musikerinnen und Musikern. Der Nachwuchs werde unter anderem in sogenannten D-Lehrgängen ausgebildet, die jährlich an verschiedenen Orten im Ostalbkreis stattfinden. Das hat auch die Sparda-Filiale in Aalen überzeugt „Kulturelles Engagement ist seit jeher fester Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie, sagte Lilia Wolf. Eine weitere Spendenübergabe für den Verband sei daher für 2019 beim Palmsonntagskonzert des Kreisjugendblasorchesters geplant.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen