20-Jähriger kommt ins Schleudern – Beifahrerin wird schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min
 Der 20-Jährige kam ins Schleudern und landete im Straßengraben. Seine Beifahrerin kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus
Der 20-Jährige kam ins Schleudern und landete im Straßengraben. Seine Beifahrerin kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. (Foto: dpa)
Aalener Nachrichten

Ein 20-jähriger Autofahrer ist am Sonntagabend auf der Otto-Tiefenbacher-Straße von Lindach kommend in Fahrtrichtung Schwäbisch Gmünd kurz vor Grünhalde alleinbeteiligt ins Schleudern geraten. Dabei kam er von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben.

Wie die Polizei berichtet, musste die 21-jährige Beifahrerin mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der 20-Jährige blieb vermutlich unverletzt, wurde vorsorglich aber ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert. Am Unfallwagen entstand ein Totalschaden. Die Höhe des Schadens ist laut Polizeibericht nicht bekannt.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen