1500 Euro für Tansania

Lesedauer: 2 Min
Auf dem Bild sind, zusammen mit Schülerinnen und Schülern, vorne von links Schwester Judith Schwarzkopf und Schulseelsorgerin An
Auf dem Bild sind, zusammen mit Schülerinnen und Schülern, vorne von links Schwester Judith Schwarzkopf und Schulseelsorgerin Anita Scheiderer, hinten von links Schulleiterin Petra Hudak, Fachlehrerin Andrea Wolf und Abteilungsleiter Stephan Stoll zu sehen. (Foto: Petra Kohnle)
Aalener Nachrichten

Schülerinnen und Schüler der Justus-von-Liebig-Schule in Aalen haben 1500 Euro für die Gehörlosenschule in Ruhuwiko in Tansania gesammelt und erwirtschaftet. Mit Informationen, einer Sammelaktion und kreativen Ideen haben die Schüler auf die Not an der Patenschule in Tansania hingewiesen. Dort benötigen gehörlose Kinder dringend Schuluniformen und -material, das von diesem Geld gekauft wird.

Dass das Geld auch wirklich ankommt, versicherte Schwester Judith Schwarzkopf von den Barmherzigen Schwestern in Untermarchtal, die den Scheck entgegennahm. Schulleiterin Petra Hudak dankte Schulseelsorgerin Anita Scheiderer für die Organisation der Spendenaktion sowie den Kollegen und den Schülern, die die Aktion unterstützt hatten. Auf dem Bild sind, zusammen mit Schülerinnen und Schülern, vorne von links Schwester Judith Schwarzkopf und Schulseelsorgerin Anita Scheiderer, hinten von links Schulleiterin Petra Hudak, Fachlehrerin Andrea Wolf und Abteilungsleiter Stephan Stoll zu sehen.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade