1000. Baby im Ostalb-Klinikum Aalen geboren

Lesedauer: 1 Min

Freuen sich über das 1000 Baby (von links nach rechts): Chefarzt Karsten Gnauert, Andreas Müller, Irina Müller-Wahnsiedler mit
Freuen sich über das 1000 Baby (von links nach rechts): Chefarzt Karsten Gnauert, Andreas Müller, Irina Müller-Wahnsiedler mit Ben und großem Bruder Tim, Oberärztin Dr. Gülümser Schlierf, Hebamme Stefanie Fark und Stationsleiterin Petra Racsits. (Foto: Ostalb Klinikum Aalen)
Aalener Nachrichten

Am Ostalbklinikum ist das 1000. Baby geboren worden. Die Geburtenzahl im Ostalb-Klinikum sind nicht nur stabil, sie steigt seit Jahren. Nach dem Rekordjahr 2017 mit insgesamt 1.448 Geburten könnte in diesem Jahr erstmals die 1.500 Marke geknackt werden. Am vergangenen Mittwoch, 5. September erblickte das 1.000 Baby im Jahr 2018 in der Frauenklinik das Licht der Welt.

Familie Müller aus Heuchlingen freut sich mit dem ganzen Team über ihren zweiten Sohn Ben (3115 gr., 50 cm). Der große Bruder Tim freut sich mit, sah die ganze Sache beim Fototermin aber offentsichtlich noch recht gelassen. Karsten Gnauert, Chefarzt der Frauenklinik, gratulierte mit Blumen und freut sich mit seinem Team über den weiterhin sehr hohen Zuspruch .

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen