schwäbische
 Um vermeintliche Morde und den Diebstahl einer wertvollen Kette ging es in der „Mordsgschicht“, die die Laienspieler des Musikv
Um vermeintliche Morde und den Diebstahl einer wertvollen Kette ging es in der „Mordsgschicht“, die die Laienspieler des Musikvereins Waldhausen in der Gemeindehalle auf die Bretter brachten und mit der sie ihre Zuschauerinnen und Zuschauer begeisterten. Unser Bild zeigt von links Manuel Schluck, Christian Haas, Silke Breitschopf, Marvin Drabek und Franziska Scholz. (Foto: Viktor Turad)