schwäbische
 Niko Dobros muss wieder in der Spitze ran.
Niko Dobros muss wieder in der Spitze ran. (Foto: Peter Schlipf)