schwäbische
 3000 Euro sind beim Verkauf der Kunstwerke entstanden, die für den Young Industrial Art Award entstanden sind. Das Geld bekomme
3000 Euro sind beim Verkauf der Kunstwerke entstanden, die für den Young Industrial Art Award entstanden sind. Das Geld bekommen die Kreisjungendringe Ostalb und Heidenheim. Von links: IHK-Hauptgeschäftsführerin Michaela Eberle, Jörg Kresse, Vorsitzender Kreisjugendring Heidenheim, Peter Polta, Erster Landesbeamter Heidenheim, Sarah Nubert, Kreisjugendreferat Ostalbkreis, Michael Wagner, Vorsitzender Kreisjugendring Ostalb, Landrat Klaus Pavel und Andrea Hahn, Landratsamt Ostalbkreis. (Foto: Ostalbkreis)