schwäbische

Seit Jahren engagiert sich Markus „Popeye“ Bugger nicht nur im Tierschutz, sondern auch für krebskranke Kinder. Im vergangenen
Seit Jahren engagiert sich Markus „Popeye“ Bugger nicht nur im Tierschutz, sondern auch für krebskranke Kinder. Im vergangenen Jahr ist er selbst unheilbar an Lymphknotenkrebs erkrankt. Seither hat er ein Ziel: Er möchte anderen Betroffenen helfen (Foto: Peter Schlipf)