Geehrt wurden: Pauline Heineke, Florian Bopp (Biathle), Ibrahim Uzun (Billard), Sara Morgado, Selin Sabanov, Hanna Schäffauer, E
Geehrt wurden: Pauline Heineke, Florian Bopp (Biathle), Ibrahim Uzun (Billard), Sara Morgado, Selin Sabanov, Hanna Schäffauer, Elfriede Baumann-Stoll (Dance), Louisa Gall (Kunstradfahren), die Leichtathleten Stefan Donn, Franka Bernreiter, Karina Köhnl (Foto: Edwin Hügler)
Edwin Hügler

24 Unterkochener Sportler haben im vergangenen Jahr erfolgreich an regionalen und nationalen Meisterschaften teilgenommen. Bei einer Feier im Unterkochener Rathaus hat der Stadtbezirk am Sonntag die Sportler für ihre herausragenden Leistungen geehrt. Zu Unterkochens Sportlern des Jahres gewählt wurden Florian Bopp, der die Sportart Biathle, eine Kombination aus Schwimmen und Laufen betreibt, und die Leichtathletin Cara Uhl.

„Ihr zeigt euer Können und strahlt weit über die Grenzen des Stadtbezirks hinaus“, betonte Ortsvorsteherin Heidemarie Matzik. Sie lobte das große Engagement der Aktiven, aber auch von Trainern und Betreuern. Es seien im vergangenen Jahr in neun verschiedenen Sportarten tolle Leistungen gezeigt worden. Die Leichtathletinnen Prisca König und Jana Uhl berichteten aus ihrem Trainingsalltag. Sie absolvieren pro Woche fünf bis sieben Einheiten und legen dabei 40 bis 60 Kilometer zurück.

Von Ortsvorsteherin Heidemarie Matzik und von Bezirksamtsleiter Hubert Mahringer erhielten die erfolgreichen Akteure eine Urkunde und einen Gutschein.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen