Im Rahmenprogramm gab es einen Streichelzoo mit Kaninchen. Dabei hatten die Kinder viel Spaß.
Im Rahmenprogramm gab es einen Streichelzoo mit Kaninchen. Dabei hatten die Kinder viel Spaß. (Foto: Hügler)

Ergebnisse, Kaninchen: 1. Gaxhardt-Tannhausen, 2. Wittislingen I, 3. Neresheim. Bestes Tier, Aktive: Neresheim, Jugend: Göggingen, Sonderehrenteller: Bettringen. Geflügeltiere: 1. Göggingen, 2. Lindach 1, 3. Neuler. Bestes Tier: Aktive: Lindach. Jugend: Bettringen. Tauben: 1. Rehnenhof, 2. Göggingen, 3. Lindach. Bestes Tier: Aktive: Göggingen, Jugend: Lindach. Gesamtsieger: Göggingen.

Als Publikumsmagnet hat sich am Wochenende die 46. Kochertaljungtierschau des Kleintierzuchtvereins Z408 Fachsenfeld in der Zuchtanlage Himmling erwiesen. Die Besucher staunten über die schönen Kaninchen, Tauben und Geflügeltiere.

Vorsitzender Bernd Schaal freute sich über die rege Teilnahme. Insgesamt haben sich 22 Vereine, überwiegend aus dem Raum Aalen, Schwäbisch Gmünd und Heidenheim, beteiligt. Es war sogar ein Verein aus dem hessischen Alzenau dabei.

Die fein herausgeputzten 188 Tiere präsentierten sich von ihrer besten Seite. Das Preisgericht mit Ute Hartmann, Philipp Müller, Steffen Baum und Ludwig Putz war sehr zufrieden mit dem Niveau. Bewertet wurden bei den Geflügeltieren und Tauben der Glanz, die Farbenvielfalt sowie Körperform- und bau der Tiere. Bei den Kaninchen waren Körperform, Fell und Rassemerkmale die entscheidenden Kriterien.

Ergebnisse, Kaninchen: 1. Gaxhardt-Tannhausen, 2. Wittislingen I, 3. Neresheim. Bestes Tier, Aktive: Neresheim, Jugend: Göggingen, Sonderehrenteller: Bettringen. Geflügeltiere: 1. Göggingen, 2. Lindach 1, 3. Neuler. Bestes Tier: Aktive: Lindach. Jugend: Bettringen. Tauben: 1. Rehnenhof, 2. Göggingen, 3. Lindach. Bestes Tier: Aktive: Göggingen, Jugend: Lindach. Gesamtsieger: Göggingen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen