Vermutlicher Unfallverursacher flüchtet zu Fuß

Videodauer: 00:23
Vermutlicher Unfallverursacher flüchtet zu Fuß
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Vermutlicher Unfallverursacher flüchtet zu Fuß (Foto: ViMP / ViMP Import)
Redaktionsleiterin

Bei einem heftigen Zusammenstoß ist am Freitag ein 20-Jähriger schwer verletzt worden. Der Unfallverursacher floh – womöglich unter Schock – zunächst in den Wald.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Bei einem heftigen Zusammenstoß ist am Freitag ein 20-Jähriger schwer verletzt worden. Der Unfallverursacher floh – womöglich unter Schock – zunächst in den Wald. Der Unfall ereignete sich gegen 6.30 Uhr hinter dem Ortsausgang von Aldingen/Kreis Tuttlingen. Der entgegenkommende Fahrer kam aus Richtung Trossingen, mit dem Wagen aufs rechte Bankett, schleuderte in die Gegenfahrbahn und prallte dort gegen den entgegen kommenden 20-Jährigen. Der zunächst flüchtige mutmaßliche Unfallverursacher wurde mit Suchhunden und Hubschrauber gesucht, dann aber zuhause angetroffen.

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.