Wurmlinger schmücken Osterbrunnen

Lesedauer: 2 Min
 Den Osterbrunnen schmückten Wurmlinger Bürger.
Den Osterbrunnen schmückten Wurmlinger Bürger. (Foto: Walter Sautter)

Am Palmsamstag ist in Wurmlingen der Brunnen zwischen Kirche und Rathaus wieder als Osterbrunnen geschmückt worden. Unter der Regie von Vorsitzender Karin Sauter waren Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins in Aktion. Sie sorgten mit am Vorabend von zehn Mitgliedern „gekränzelten“ acht passgenauen Girlanden aus immergrünen Gehölzen – Buchs Thuja und Eibe – aus Wurmlinger Gärten für die Dekoration. Dazu kamen rund 250 bunte, bruch- und wetterfeste Ostereier aus Plastik, die in die Girlanden eingearbeitet worden waren. Und erstmals gab auch echte Ostereier „von der Henne“ und solche aus Schokolade: Für alle, die während der Dekoration vorbeikamen und das Kunstwerk direkt beim Entstehen bestaunen konnten. Denn: die Liebe geht (auch) durch den Magen“, war dabei die Devise. (ws)

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen