Johnson & Johnson übernimmt EIT


 Das Unternehmen EIT ist in Wurmlingen in der Eisenbahnstraße beheimatet.
Mit Schwäbische Plus Basic weiterlesen
Unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten erhalten Sie mit Schwäbische Plus Basic.
Das Unternehmen EIT ist in Wurmlingen in der Eisenbahnstraße beheimatet. (Foto: Dorothea Hecht)

Der US-amerikanische Medizin-Riese Johnson & Johnson hat Anteile an der Wurmlinger Emerging Implant Technologies GmbH (EIT) übernommen. EIT stellt 3D-gedruckte Titanimplantate für die Wirbelsäule her.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Persönliche Vorschläge für Sie