Hoher Schaden bei Unfall in Wurmlingen

Lesedauer: 1 Min
 Hoher Schaden entstand bei einem Unfall in Wurmlingen.
Hoher Schaden entstand bei einem Unfall in Wurmlingen. (Foto: Marcus Fahrer)
Schwäbische Zeitung

10 000 Euro Schaden ist das Resultat eines Unfalls in Wurmlingen am Mittwoch gegen 10.45 Uhr auf einem Firmengelände in der Daimlerstraße. Laut Polizei blieb ein 76-jähriger Nissan-Fahrer mit seinem Anhänger an einem abgestellten Vesperwagen einer Bäckerei hängen und beschädigte diesen stark. Das Auto erwischte die geöffnete Ausgabeklappe des Vesperwagens, sodass das Glas zerbrach. Aufgrund der Scherben musste die gesamte Verkaufsware vernichtet werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen