Einbruch in Landgasthof „Sonne“

Lesedauer: 2 Min

Die Polizei ermittelt wegen des Einbruchs in der Wurmlinger „Sonne“.
Die Polizei ermittelt wegen des Einbruchs in der Wurmlinger „Sonne“. (Foto: Symbol: dpa)

In den frühen Morgenstunden des Mittwoch hat sich ein Einbrecher Zugang zum Landgasthof „Sonne“ in der oberen Hauptstraße in Wurmlingen verschafft und entwendete Bargeld von annähernd Tausend Euro, so die Polizei.

Der Unbekannte schaffte es über ein gekipptes Fenster, in den Gastraum zu gelangen. Von dort ging er in den ersten Stock, der dem Betreiber der Gaststätte als Wohnraum dient, und durchsuchte die angrenzenden Büroräume. Von dort entwendete er Bargeld aus einem Rollcontainer.

Eine Geldbörse, in der sich auch eine geringe Menge Geldes, Geldkarten und die persönlichen Dokumente des 52 Jahre alten Betreibers befanden, wurde ebenfalls mitgenommen. Im Laufe des Vormittags wurde sie hinter dem Rathaus wieder aufgefunden – ohne Bargeld und Geldkarten. Das Polizeirevier Tuttlingen ermittelt in dieser Sache und bittet unter 07461/ 94 10 um Hinweise.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen