Schutz und Schirm auch in der Urlaubszeit

Lesedauer: 2 Min

Die Kinder und Erzieherinnen der beiden katholischen Kindergärten St. Ulrich und Christkönig haben den Sonntagsgottesdienst in
Die Kinder und Erzieherinnen der beiden katholischen Kindergärten St. Ulrich und Christkönig haben den Sonntagsgottesdienst in der Wehinger Pfarrkirche gestaltet. (Foto: pm)
Schwäbische Zeitung

Die Bevorstehende Urlaubszeit ist Thema des Sonntagsgottesdienstes in der Wehinger Pfarrkirche gewesen. Gestaltetet wurde er durch die Kinder und Erzieherinnen der beiden katholischen Kindergärten St. Ulrich und Christkönig, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

„Du bist mein Schutz und Schirm – Unter Gottes Schirm“, hatten sie den Gottesdienst überschrieben.. Dargestellt mit unterschiedlichen Schirmen und mit Liedern und Texten, stellten die Kinder und Erzieherinnen dar, dass alle Menschen unter Gottes Schutz und Schirm Sicherheit und Geborgenheit finden dürfen. Mit einigen passenden Liedern trug der Kirchenchor ebenfalls zur Feierlichkeit des Gottesdienstes bei.

Am Ende des Gottesdienstes gratulierten die zweite Vorsitzende des Vertretergremiums Nadja Fischinger-Befurt und Pfarrer Ewald Ginter zunächst Monika Buck vom St. Ulrich-Kindergarten zu ihrem 40-jährigen Arbeitsjubiläum. Anschließend verabschiedeten sie die beiden Erzieherinnen im Anerkennungsjahr Nicole Rebstock und Theresa Schmidt.

Schließlich wurden die langjährige Leiterin des Christkönig-Kindergartens Rose Linse und die Leiterin des Kirchenchors Friderike Martens verabschiedet. Mit Dankesworten, Geschenken und einem langanhaltenden Beifall wurde ihre Arbeit und ihr Wirken in der Kirchengemeinde noch einmal gewürdigt.

Verabschiedet wurden aber auch die Vorschüler der beiden Kindergärten, die nach den Sommerferien in die Schule kommen. Sie erhielten von Pfarrer Ginter und Diakon Fascia kleine Schirme mit einem Segensspruch überreicht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen