Hallenfußball auf hohem Niveau ist beim neunten internationalen Eichberg-Cup für U15-Mannschaften am Samstag, 8., und Sonntag, 9. Dezember, in der Eichbergsporthalle Blumberg angesagt. 15 prominente Jugendteams aus fünf Nationen kämpfen um den Turniersieg.

Im attraktiven Spiel mit der beliebten Rundumbande ist von der deutschen Spitzenklasse bis zum Traditionsverein West Ham United aus der englischen Premier League alles vertreten. Dem Veranstalter, Förderverein Kickers Schwarz-Gelb 2010“, der sich aus den Jugendabteilungen des VfL Riedböhringen und des SV Fützen sowie einer Kooperation mit dem FC Schaffhausen (CH) zusammen setzt, ist es gelungen, das Niveau nochmals zu steigern. So werden Kultvereine wie Borussia Dortmund oder der FC St. Pauli in Blumberg ihre Premiere feiern. Aus England ist West Ham United dabei.

Das Turnier beginnt am Samstag um 11 Uhr und wird am Sonntag um 8.30 fortgesetzt.

Die Gruppeneinteilung, Gruppe A: Bayer Leverkusen, TSG 1899 Hoffenheim, FC Schaffhausen, Red Bull Salzburg, VfB Stuttgart. Gruppe B: Borussia Dortmund, FC Augsburg, SC Freiburg, RB Leipzig, Eintracht Frankfurt. Gruppe C: Borussia Mönchengladbach, FC St. Pauli, FC Zürich, AZ Alkmaar, West Ham United.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen