Veranstalter erwarten 15 000 Besucher

Lesedauer: 3 Min
 Die Akteure der Kur- und Bäder bei der Organisation der SommerSinnfonie 2019 (von links): Daniel Limberger, Lena Glatt und Mark
Die Akteure der Kur- und Bäder bei der Organisation der SommerSinnfonie 2019 (von links): Daniel Limberger, Lena Glatt und Markus Spettel. (Foto: Zährl/Schwarzwälder Bote)
sbo und Renate Zährl

Das beliebte Sommer-Open-Air-Festival SommerSinnfonie findet dieses Jahr vom 17. bis 21. Juli statt. Das klimaneutrale Fest findet zum 16. Mal auf dem historischen Rathausplatz und in der Innenstadt statt.

Eröffnet wird die Open-Air-Konzertwoche mit dem traditionellen Konzert des Blasorchesters Bad Dürrheim, am Mittwoch, 17. Juli, um 20 Uhr, mit einem buntgemischten Konzertprogramm auf dem Rathausplatz bei freiem Eintritt. Bei schlechtem Wetter wird im Haus des Bürgers konzertiert.

Am Donnerstagabend tritt Nico Santos mit seiner zubeißenden Stimme auf. Sein Überhit „Rooftop“ stürmte die Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Am Freitag begeistert Jürgen Drews & Band mit seiner Liveshow. Er sorgt für gute Partylaune und zeigt „die persönliche Zeitreise durch sein Leben“, wie er selber sagt.

Ein weiterer Höhepunkt ist das Lichterfest am Samstag. Der Rathausplatz und die Innenstadt werden sich mit vielen hunderten bunten Lichtern in eine romantische Oase verwandeln, die zum Flanieren und Verweilen einlädt. Im Hindenburgpark werden weitere interessante Veranstaltungen angeboten. Die Schwarzwaldkrainer mit und die Rockpowerband Last Minute, werden auf den Bühnen in der Innenstadt für Unterhaltung sorgen. Dazu präsentieren sich die Einzelhändler mit einer langen Einkaufsnacht. Um 22.30 Uhr startet das große Feuerwerk und danach wird ab 23 Uhr mit einer After-Show Party auf dem Rathausplatz weitergefeiert.

Am Sonntag, 11 Uhr, auf dem Rathausplatz, erfreut zum fünften Mal die erfolgreiche Joe Williams Band mit Musik der 70er, 80er und 90er Jahren und natürlich mit aktuellen Hits aus den Pop Charts. Erwartet werden 15 000 Besucher. Von mexikanischen Speisen, Burger, Steak und Grillwurst, Schwaben-Döner, Schaschlik, diversen Pfannkuchen, Veggie und Eis kann jeder Besucher etwas zum Essen finden. Dabei sind auch die örtlichen Vereine, die Getränkezelte werden durch die Narrenzunft bewirtet, süße Leckereien bieten die Ladykracher aus Hochemmingen, Cocktails mixt das Team vom Hotel Solegarten, Speisen gibt es beim Stand der Metzgerei Münsch. Darüber hinaus steht die örtliche Gastronomie zur Verfügung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen