Schwäbische Zeitung

Stefano Giliati wird die Schwenninger Wild Wings mit sofortiger Wirkung verlassen. Der kanadische Eishockey-Stürmer wechselt in die Schweiz.

„Der Agent von Stefano Giliati ist auf uns zugekommen und hat uns von dem Angebot unterrichtet, dass er in der Schweiz um die Play-Offs spielen kann“, erklärt der Schwenninger Sportmanager Jürgen Rumrich. Da die Wild Wings nach der Spielpause mit der Rückkehr der Stürmer Ville Korhonen und Anthony Rech planen, sind sie dem Wunsch des Kanadiers nachgekommen.

Der 31-jährige Giliati erzielte in seinen drei Spielzeiten bei den Wild Wings 25 Tore und kam insgesamt auf 53 Scorerpunkte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen