Der Mann war der Polizei als Drogenkonsument bekannt.
Der Mann war der Polizei als Drogenkonsument bekannt. (Foto: Möllers, Ludger)
Schwäbische Zeitung

Passanten haben am Freitagmittag einen 34-jährigen Mann in einem Gebüsch nahe eines Discounter-Parkplatzes an der Ecke Marktplatz und Spittelstraße in Villingen-Schwenningen tot aufgefunden.

Neben dem auf dem Bauch liegenden Verstorbenen lag laut Angaben der Polizei eine Spritze, die auf vorangegangenen Drogenkonsum schließen lässt, wie es in der Pressemitteilung heißt.

Der 34-Jährige war der Polizei als Betäubungsmittelkonsument bekannt. Hinweise auf Fremdeinwirkung ergaben sich bislang nicht. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen zur genauen Todesursache dauern an.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen