Die Schlager- und Mallorca-Stars „AlmKlausi“ (von links), Willi Herren, Ikke Hüftgold, Loona, Lorenz Büffel, „HONK!“ und Ingo o
Die Schlager- und Mallorca-Stars „AlmKlausi“ (von links), Willi Herren, Ikke Hüftgold, Loona, Lorenz Büffel, „HONK!“ und Ingo ohne Flamingo treten bei der „Seepark6“-Christmas Party in der Schwenninger Messehalle auf. (Foto: S’ZWEI)
Michael Pohl

Was mit einem Fasnet-Opening begann und als Winterstadl zurückkehrte, findet seine Fortsetzung nun in der Christmas-Party: „Seepark 6“ kommt wieder in die Messehalle – unter anderem mit den Künstlern Loona und Ikke Hüftgold im Gepäck. Alle guten Dinge sind drei – zumindest am Samstag, 15. Dezember. Dann nämlich präsentiert die Eventagentur „S’ZWEI“ aus Tuttlingen die dritte Auflage der „Seepark 6“-Winterausgabe.

Bekannt geworden ist das nach Angaben der Agentur größte Schlager-Festival Süddeutschlands durch seine mehrtägige Sommerveranstaltung in Pfullendorf. Seit 2016 gehört auch die Schwenninger Messehalle zu den regelmäßig bespielten Orten in der Region. Zwar hatte Agenturchef Sascha Steiger im ersten Jahr unabsichtlich für Aufregung gesorgt, als er zur Premiere in der Neckarstadt am 11. November die Mallorca-Sause mit dem Brauchtum der Fasnet verknüpfen wollte, doch schon im Jahr darauf löste er mit dem Titel „Winterstadl“ dieses Problem. In diesem Jahr wird es nun also weihnachtlich, wenngleich die Künstler wohl eher Palmen statt Tannenbäume gewohnt sind.

Drei Stars geben ihr Debüt in Villingen-Schwenningen Mit dabei sind „HONK!“, Ingo ohne Flamingo, Willi Herren, Loona, Lorenz Büffel, „AlmKlausi“ und Ikke Hüftgold. Einige dieser Künstler, die nach den jüngsten Entwicklungen auf der Baleareninsel nicht mehr alle als Mallorca-Stars zu bezeichnen sind, waren in der Vergangenheit schon in Schwenningen. So kommen Willi Herren, Lorenz Büffel und Ikke Hüftgold mindestens schon zum zweiten Mal hintereinander an den Neckarursprung. Letzterer, der seit dieser Saison nicht mehr in El Arenal auftritt, sondern nach Bulgarien an den Goldstrand abgewandert ist, wird vom Veranstalter als Höhepunkt des Abends angekündigt. Er rückt damit an die Spitze des Aufgebots und ersetzt keine geringere als Mia Julia. Beim Winterstadl war die Königin von Mallorca noch der Topact – in diesem Jahr ist sie erst gar nicht mit dabei.

Sascha Steiger erklärt: „Die Kriterien für die Zusammenstellung des Line-ups sind recht einfach: Wir wollen ein relativ breites Spektrum bieten, haben aber auch ein gewisses Budget, das wir einhalten müssen.“ Und diese Herausforderung wird laut dem Agenturchef immer größer: „Nicht nur die Gagen sind deutlich gestiegen, seit die Schlager- und Mallorca- Branche so boomt, auch die Veranstaltungen an sich werden immer teurer.“

Mit „HONK!“, Ingo ohne Flamingo und „AlmKlausi“ sind laut Steiger in diesem Jahr sogar drei Sänger mit dabei, die ihre Premiere in Schwenningen geben. „Vor allem von AlmKlausi, der aus Tübingen kommt, haben wir uns etwas mit Blick auf den Vorverkauf versprochen.“

Kartenverkauf ist momentan auf Vorjahresniveau

Apropos Karten: Bislang habe man das Vorjahresniveau erreicht, aber es seien ja auch noch ein paar Tage hin. Steiger weiß ohnehin, dass der frühzeitige Kauf von Eintrittskarten meist nur noch bei den ganz großen Events läuft. „Gerade im Winter machen es viele vom Wetter abhängig, besonders im Schwarzwald“, glaubt Steiger. Auch die Tatsache, dass in Villingen-Schwenningen in diesem Jahr erst zwei Großveranstaltungen (Mega-90er-Party und Oktoberfest in der Helios Arena) kurzfristig abgesagt wurden, könnte Einfluss nehmen. „Die Leute in der Stadt sind natürlich schon sehr gebeutelt worden. Deshalb kann ich mir gut vorstellen, dass sie zum Kartenkauf kurz vor der Veranstaltung tendieren“, sagt Steiger. Es sei ja selten so, dass einer eine Karte für sich alleine kaufe. „Und wenn du dann 250 Euro hinterher laufen musst, weil eine Veranstaltung nicht stattfindet, ist das zusätzlich ärgerlich“, zeigt der „S’ZWEI“-Chef Verständnis.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen