Die Generalprobe für den Auftakt in der Fußball-Oberliga am Samstag, 16. Februar, beim SGV Freiberg ist dem FC 08 Villingen mit einem 3:1-Sieg beim Verbandsligisten VfL Nagold gelungen.

„Das war ein guter Test“, freute sich Villingens Trainer Jago Maric. „Der Gegner war aggressiv, und hat uns vor allem im ersten Durchgang gefordert. Doch wir haben nur wenig zugelassen“, sagte er zufrieden.

Neuzugang Umut Sönmez brachte Villingen in Führung (7. Minute). Danach entwickelte sich eine intensive Partie, in der Tim Kübel (19.) per Kopf zum 1:1 traf. Erneut Sönmez (39.) markierte das 2:1. Im zweiten Durchgang wechselten beide Trainer mehrfach und die Partie verflachte. Die Gäste kontrollierten aber Ball und Gegner und nach einem Foul an Nico Tadic verwandelte Yanick Haag (80.) den Elfmeter zum 3:1.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen