Einstürzende Wand erschlägt 60-jährigen Arbeiter

 Zu einem schlimmen Arbeitsunfall kam es in Villingen.
Zu einem schlimmen Arbeitsunfall kam es in Villingen. (Foto: Patrick Seeger)
Schwäbische Zeitung

Bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen ist ein 60-jähriger Arbeiter am Mittwoch gegen 11 Uhr. Der Mann war in der Straße „Am neuen Markt“ an einem Gartenbaucenter mit Abrissarbeiten beschäftigt, als eine tonnenschwere Wand umstürzte und ihn unter sich begrub. Dabei erlitt der Mann so schwere Verletzungen, dass er kurz nach dem Unglück in einer Klinik verstarb. Die Kriminalpolizeidirektion Rottweil hat die Ermittlungen zum Unglückshergang aufgenommen.

Dieser Text erschien zuerst beim Schwarzwälder Boten. 

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen