Cappadocia, Turkey. Photo by Manfred Stromberg
Cappadocia, Turkey. Photo by Manfred Stromberg (Foto: Manfred Stromberg)
sbo

Ab 26. September beginnt die neue Staffel der Eventreihe Story VS der Geschichtenerzähler. Sie entführen ihr Publikum in der Neuen Tonhalle in Villingen einmal rund um die Welt.

Urheber der Neuen Tonhalle, Michael Hoyer, hat wieder spannende Reisereportagen renommierter Fotografen zusammengetragen, welche das Publikum in zehn Vorträgen an die schönsten, faszinierendsten und abenteuerlichsten Zipfel dieser Erde mitnehmen.

Wie immer ist der Opener der neuen Reihe ein medizinischer Vortrag, dieses Mal am Donnerstag, 26. September von Christian Mozet, dem Chefarzt der HNO-Abteilung am Villinger Klinikum. Unter dem Titel „Wunderwerk Ohr“ wird er auf Themen wie Tinnitus und Hörsturz eingehen und verraten, warum manche Menschen bestimmte Frequenzen nicht hören.

Am 17. Oktober beginnt mit einem Südafrika-Vortrag von Josef Niedermeier die Reihe der Reisereportagen bei Story VS. Neben Afrika werden die Besucher im Laufe der Reihe beispielsweise in den Himalaya, nach Südengland oder gleich auf eine ganze Weltenreise entführt.

Welcher Trip Michael Hoyers liebster ist? Er schüttelt mit dem Kopf, kann sich beim besten Willen nicht wirklich entscheiden und macht gleich mal Lust auf mehrere Events der Reihe. Da wäre zum einen das magische Südengland mit Martin Engelmann, „das fotografische Highlight“.

Zum andern gefiel ihm die rasanten Mountainbike Touren mit Tobias Waggon: „Er fährt dort, wo man vielleicht noch laufen kann“, schildert Hoyer grinsend und verweist auf einen Extremsportler, einen der besten Mountainbiker Europas, der mit seinem eigenen Kamerateam unterwegs ist und deshalb das bestmögliche Bildmaterial einer solchen Tour garantiert.

Der Weltenreisende Rolf Lange hatte mal eben seinen Beruf als Industrie Consultant für zwei Jahre an den Nagel gehängt, um die Welt mit dem Motorrad zu erobern. Und wer glaubt, man muss nicht in die Ferne schweifen, denn das Gute liegt so nah, der wird in der sehnlich erwarteten siebten Episode von „100% VS“ von Michael Hoyer und Michael Kienzler aufgehen.

Auch ein Klassiker der Eventreihe darf in der Saison 2019/2020 nicht fehlen: der Extreme Day. Drei Vorträge an einem Tag, dieses Mal am 14. März 2020, stehen im Programm.

Zunächst wird abgeflogen mit dem Ultraleicht-Flugzeug um die Welt – spektakuläre Ansichten aus 200 bis 700 Metern Höhe erwarten das Publikum.

Der zweite Vortrag des Extreme-Days, „Abenteuer Grünes Band“ hat eine Wanderung an der innerdeutschen Grenze zum Ziel – wo früher Stacheldraht und Mauer stand, von Tschechien bis an die Ostsee, führte der Weg von Mario Goldstein.

Geschichten aus der BRD und der DDR hat er gleichermaßen auf Lager – und auch seine ganz persönliche: In der DDR geboren, wollte er gen Westen fliehen, er wurde erwischt und kam zurück in die Deutsche Demokratische Republik.

In der „Stein Zeit“ gipfelt der Vortrag mit Thomas Huber von den legendären Huberbuam – ein Höhepunkt für alle Kletter-Enthusiasten, der über Tiefschläge und Misserfolge, aber auch spektakuläre Aufstiege erzählt.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen