Ein unachtsamer Autofahrer hat im Schwarzwald-Baar-Kreis eine ganze Unfallserie ausgelöst und ist anschließend verschwunden.

Der Unbekannte sei am Montag von einem Parkplatz auf die Bundesstraße zwischen Villingen und Bad Dürrheim gefahren, ohne auf den Verkehr zu achten, teilte die Polizei am Dienstag in Tuttlingen mit. Eine 24 Jahre alte Frau konnte einen Zusammenstoß nur mit einer Vollbremsung auf der durch Schneematsch rutschigen Straße verhindern. Dabei geriet sie jedoch mit dem Wagen auf die Gegenfahrbahn und prallte mit zwei Fahrzeugen zusammen. Anschließend musste ein weiterer Autofahrer stark bremsen und es kam zu weiteren Zusammenstößen. Am Ende waren sechs Autos demoliert und vier Menschen verletzt. Der Sachschaden beträgt nach einer ersten Schätzung rund 30 000 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen