Wohnungen statt Malzfabrik

Corinna Krüger
Mediengestalter Bild und Ton

Die alte Malzfabrik in Tuttlingen wird abgerissen, stattdessen sollen dort Wohnungen gebaut werden.

Die alte Malzfabrik in Tuttlingen wird abgerissen, stattdessen sollen dort Wohnungen gebaut werden.

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Impftermin-Ampel: Jetzt mit Push-Nachrichten für Ihr Impfzentrum

Die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt. 

+++ JETZT NEU: Nutzer mit einem Schwäbische Plus Basic, Premium- oder Komplettabo können sich nun exklusiv und noch schneller per Pushnachricht aufs Handy über freie Termine bei Ihrem Wunsch-Impfzentrum informieren lassen. Hier geht es direkt zum Push-Service, Abonnenten können ihn sofort nutzen.

Nutzer ohne Abo können weiterhin die bestehende Impfampel auf dieser Seite hier nutzen.

 Der Europapark ist derzeit aufgrund der anhaltenden Coronakrise geschlossen. Die Wagen der Achterbahnen stehen daher in ihrem D

Noch am Freitag: Europapark steht vor Öffnung

In Deutschlands größtem Freizeit-Park, dem Europapark in Rust, wird intensiv geplant: Anders als erwartet darf der Vergnügungspark bei weiter niedriger Inzidenz bereits am Freitag, 21. Mai, öffnen.

Er ist Teil eines Modellprojekts des Sozialministeriums unter Begleitung der Universität Freiburg. Die baden-württembergische Corona-Strategie sieht Öffnungen für Parks eigentlich erst einige Wochen später vor. 

Nach Angaben des Radiosenders baden.

Die Inhaberin der Central-Apotheke, Andrea Biedermann, zeigt den Ablauf eines Antigen-Schnelltests im Testzelt auf dem Rundel-Pa

Vom Fotostudio bis zur Anwaltskanzlei – wer in Ravensburg ins Geschäft mit Schnelltests eingestiegen ist

Die Zahl der Schnelltestanbieter in Ravensburg und der Region ist in den vergangenen Wochen stetig gewachsen – ab Montag, 17. Mai, werden ihre Dienste voraussichtlich auch wieder vermehrt in Anspruch genommen. Denn, wer einen negativen Corona-Schnelltest vorlegen kann, darf mit Terminvereinbarung beim Einzelhandel im Kreis Ravensburg wieder einkaufen. Ein Überblick über die Schnellteststationen und den Start von „Click & Meet“.

Wo überall getestet wird Die Teststationen sind zuletzt wie Pilze aus dem Boden geschossen.