Tuttlinger Krähe geht an Artem Zolotarov

Videodauer: 02:09
Crossmedia Volontärin

Zum 18. Mal wurde am Sonntag, 15. April 2018, die Tuttlinger Krähe verliehen. Sie ist einer der wichtigsten Kleinkunstpreise in Deutschland. Drei Tage lang haben sich zwölf Bewerber vor Publikum und Jury präsentiert. Am Sonntag war dann das große Finale, bei dem die Sieger verkündet wurden. Wer sich mit dem schwarzen Rabenvogel schmücken darf sehen Sie hier.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen