Wichtiger Sieg für HSG Baar im Abstiegskampf

34 Bilder
Schwäbische Zeitung

Die Hoffnung der HSG Baar, auch in der nächsten Saison in der Handball-Landesliga zu spielen, hat neue Nahrung erhalten. Die Mannschaft von Trainer Martin Irion gewann das Heimspiel gegen die TSG Reutlingen 26:25. Zuvor hatten die Gäste letztmals Anfang Februar verloren. Sein Team habe sicher nicht die beste Leistung gezeigt, aber mit viel Kampfeswillen und Herz gewonnen, lobte der HSG-Trainer, der hohes Risiko gegangen war. Weil sein Team in der Schlussphase zurücklag, holte er zu Gunsten eines siebten Feldspielers den Torhüter vom Feld. Eine Maßnahme, die sich auszahlte. Die HSG Baar ist nun punktgleich mit Herrenberg II, das den ersten Nichtabstiegsplatz belegt. (maj) Fotos: HKB

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen