Trossingen und Gosheim trennen sich 7:0

14 Bilder
Schwäbische Zeitung

Die Spvgg Trossingen hat am Sonntag die Elf aus Gosheim klar mit 7:0 besiegt. Der Torreigen wurde bereits in der 4. Minute durch Eugen Walter mit einem Freistoß eröffnet. Die Gastgeber waren in allen Belangen Trossingern unterlegen. Hätte der ungeschlagene Tabellenführer seine ihm gebotenen Chancen konsequent genutzt, wäre eine noch deutlichere Pleite für die Gastgeber möglich gewesen. Unser Fotograf Helmut Bucher war mit seiner Kamera dabei.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen