Tuttlingen (sz) - Brücken schlagen zwischen den einzelnen Kulturen Tuttlingens, das ist das Anliegen des Kulturvereins Feza. Mit
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Tuttlingen (sz) - Brücken schlagen zwischen den einzelnen Kulturen Tuttlingens, das ist das Anliegen des Kulturvereins Feza. Mit
Schwäbische Zeitung

Brücken schlagen zwischen den einzelnen Kulturen Tuttlingens, das ist das Anliegen des Kulturvereins Feza.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Brücken schlagen zwischen den einzelnen Kulturen Tuttlingens, das ist das Anliegen des Kulturvereins Feza. Mit einem bunten Fest, das über die Pfingsttage bei der Ginkgoterrasse im Umläufle stattgefunden hat, ist den Verantwortlichen dieses Vorhaben auch mit Bravour gelungen. Fotos: Claudia Steckeler

Mehr zum Thema
Die Kommentarfunktion zu dieser Galerie wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.