Zusätzlicher Schulbus soll Ringzug entlasten

Lesedauer: 2 Min
Ab Montag, 2. November, wird es zwischen Möhringen und Tuttlingen einen weiteren Schulbus geben. Dadurch soll sich das Gedränge
Ab Montag, 2. November, wird es zwischen Möhringen und Tuttlingen einen weiteren Schulbus geben. Dadurch soll sich das Gedränge im Ringzug reduzieren. (Foto: Stefan Sauer)
Schwäbische Zeitung

Ab Montag gibt es einen zusätzlichen Schulbus zwischen Möhringen und Tuttlingen. Er soll laut Mitteilung des SWEG-Verkehrsbetriebs Hohenzollerische Landesbahn im Auftrag des Landes Baden-Württemberg bis 22. Dezember den Ringzug entlasten.

Der detaillierte Fahrplan lautet wie folgt: Möhringen Bahnhof, Abfahrt 7.07 Uhr (nur Einstieg), Tuttlingen Bahnhof, Abfahrt 7.10 Uhr (nur Ausstieg), Tuttlingen Landratsamt, Abfahrt 7.12 Uhr (nur Ausstieg), Tuttlingen Stadtgarten, Ankunft 7.13 Uhr (nur Ausstieg), Tuttlingen Olgastraße, Ankunft 7.14 Uhr (nur Ausstieg), Tuttlingen Wilhelmstraße, Ankunft 7.15 Uhr (nur Ausstieg), Tuttlingen Gartenstraße, Ankunft 7.17 Uhr (nur Ausstieg), Tuttlingen ZOB, Ankunft 7.19 Uhr (nur Ausstieg).

Um aufgrund der Corona-Pandemie eine Überfüllung der Züge zu vermeiden, helfe es zudem, wenn Schüler nicht das zeitlich passendste Verkehrsmittel nehmen, sondern gegebenenfalls – wo möglich – einen Zug beziehungsweise Bus früher oder später. Darauf weisen die Verkehrsbetriebe hin. Für kurze Strecken sei auch das Fahrrad eine umweltschonende Alternative.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen