Zehn Goldmedaillen für TG-Nachwuchs

Lesedauer: 2 Min

Die jüngsten Nachwuchstalente der TG Tuttlingen sammelten beim 10. Konstanzer Mainau-Cup neben ersten Wettkampferfahrungen auch Medaillen. So kehrte das 14-köpfige Schwimmerteam mit zehn Gold-, sieben Silber- und acht Bronzemedaillen heim.

Erfolgreichste Teilnehmer waren Nils Vogler (Jahrgang 2009) und Alena Schäfer (Jahrgang 2007), die jeweils zwei Gold- und zwei Silbermedaillen erschwammen. Beide erzielten über 50 Meter Freistil und 50 Meter Schmetterling die schnellsten Zeiten ihres Jahrgangs und gewannen Silber über 50 Meter Brust und 50 Meter Rücken.

Ebenfalls zwei Goldmedaillen erkämpfte sich die jüngste Teilnehmerin der Turngemeinde, die erst sechsjährige Olivia Kempf. Sie siegte sowohl über 25 Meter Freistil wie auch über 25 Meter Rücken.

Weitere Siege in ihren jeweiligen Altersklassen gingen an Aurelius Kempf (25 Meter Freistil im Jahrgang 2011), Davide Petrella (50 Meter Rücken im Jahrgang 2008), Jona Vogt (25 Meter Rücken im Jahrgang 2011) und Helena Postatny (25 Meter Brust im Jahrgang 2012).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen