Zahlreiche Preise und Belobigungen für die kaufmännischen Berufsschüler

Die Kaufmännische Berufsschule vergab fünf Auszeichnungen für die besten Absolventen bei einem Schnitt von jeweils 1,1. (von lin
Die Kaufmännische Berufsschule vergab fünf Auszeichnungen für die besten Absolventen bei einem Schnitt von jeweils 1,1. (von links Ricca Baumann, Regine Kretschmar und Anna Honer – nicht auf dem Bild Fabian Fendt und Tamara Hübschle) (Foto: Fritz-Erler Schule)
Schwäbische Zeitung

In der letzten Schulwoche haben 451 Absolventen der Fritz-Erler-Schule ihre Zeugnisse bekommen. Die Zahl der Preisträger und der Belobigungen zeigt, dass die Krise von den Absolventen zumindest schulisch erfolgreich bewältigt wurde. Die Infektionsschutzmaßnahmen ließen leider keine übliche feierliche Verabschiedung zu, wodurch sich das Jahresmotto „Wir sind mit Abstand die Besten!“ in den Abschlussklassen etablierte. Im Klassenverbund wurden im kleinen feierlichen Kreis die Abschlusszeugnisse überreicht. Schulleiter Rainer Leuthner betonte hierbei die Leistung der Schüler und bat diese, dieses Jahr trotzdem als ein positives Jahr mit Erfolgserlebnissen in Erinnerung zu behalten.

An der Kaufmännischen Berufsschule gab es folgende Auszeichnungen:

Bankkaufmann: Niklas Dilger (Lob), Mühlheim; Denis Hirsch (L), Tuttlingen; Sophie Kunn, Mühlheim, Simona-Malvina Olariu (L), Sauldorf; Michelle Preusch, Trossingen; Janina Schneck (L), Denkingen; Sara Snajder, Tuttlingen; Eric Vigehls (L), Mahlstetten

Verkäufer: Goncagül Aydin, Tuttlingen; Kinga Bielecka (L), Bubsheim; Francesca Di Mauro, Tuttlingen; Jessica Hammer (L), Mühlheim; Monika Heckmann, Tuttlingen; Polixeni Karamanidis, Fridingen; Sonja Kraemer, Immendingen; Elvira Kraki, Immendingen-Zimmer; Jessica Kurz, Tuttlingen; Lisa Meilhammer, Talheim; Corrado Piesendel, Trossingen; Stergiani Sarimanti, Wehingen; Adelina Smaqi, Tuttlingen; Marianne Zech, Tuttlingen; Viviana Naso, Tuttlingen

Fachlageristen: Ricky Becker, Geisingen; Marcel Polovoj, Gosheim

Kaufleute im Einzelhandel: Sarah Bohnenschuh, Spaichingen; Kim Dettling (L), Wurmlingen; Eylem Dogan, Neuhausen; Patrick Dreßler, Villingen-Schwenningen; Tatjana Duczek (L), Tuttlingen-Nendingen; Jonas Dürnholz, Tuttlingen; Nello Ferraro (L), Spaichingen; Bianca Graf, Immendingen; Anna Hametova, Tuningen; Manuela Happle(Preis), Blumberg; Finn-Moritz Hauser, Neuhausen; Daniel Henke, Tuttlingen; Destiny Keller, Tuttlingen; Stefanie Loncarek (L), Frittlingen; Michelle Nagy, Tuttlingen; Levi Popp, Gaienhofen; Jan-Sebastian Reher, Wurmlingen; Dennis Riss, Tuttlingen; Philipp Steidle (L), Spaichingen

Kaufleute im Groß- und Außenhandel: Annalena Aicher (L), Königsheim; Hanna Baena, Tuttlingen; Marco Banno (L), Wurmlingen; Svenja Karina Baur (L), Tuttlingen; Michelle Christen, Aldingen; Patrick Endres, Geisingen-Aulfingen; Ina Frank, Dürbheim; Carla Garofalo, Tuttlingen; Nikita Hanemann, Spaichingen; Zoe Giulia Huber, Neuhausen; Anna-Lena Locher (L), Fridingen; Giulia Martelli (L), Aldingen; Margarete Pereira (L), Tuttlingen; Robin Rathmann, Fridingen; Lars Schäfer, Irndorf; Niklas Seitz (P), Trossingen; Niklas Steiner, Emmingen-Liptingen; Sibel Tekin, Tuttlingen

Industriekaufleute Klasse W3KI/1:

Jonathan Bell (L), Tuttlingen-Möhringen; Danny Berger (L), Bodman-Ludwigshafen; Anna Börsig, Fridingen; Daniel Bürk (P), Tuningen; Vladimira Cernanska, Durchhausen; Adrian Drobizow, Tuttlingen; Nathalie Gnirß, Emmingen-Liptingen; Svenja Greitmann (P), Engen; Yannic Haag (L), Villingen-Schwenningen; Larissa Hipp (L), Kolbingen; Tim Kammerer, Tuttlingen; Sinan Kanber (L), Tuttlingen; Vanessa Kostka (L), Blumberg; Sarah Kottre, Trossingen; Jasmin Nina Krause (L), Immendingen; Ariane Mayer (P); Larissa Moser, Bubsheim; Leonie Ort (L), Engen; Chiara Aurora Quattrocchi, Spaichingen; Julian Renner (L), Emmingen-Liptingen; Julia Ruhnau (L), Sigmaringen; Marc Schätzle (P), Deilingen; Nina Schilling, Hilzingen; Vanessa Schreyer (L), Tuttlingen; Pascal Steidle (P), Meßstetten; Valentin Wirth, Mühlheim; Jannik Zellner, Wurmlingen;

Klasse W3KI/2: Ricca Baumann (P), Fridingen; Nicola Burkhart (P), Seitingen-Oberflacht; Lars Czerwonka (L), Immendingen; Jan-Luca Degener, Engen; Fabian Fendt (P), Blumberg; Jessica Gnädig (P), Wald; Simon Hartmann (L), Emmingen-Liptingen; Lisa Marie Heer (L), Aldingen; Antonia Hoffmann (P), Mengen; Anna Honer (P), Renquishausen; Richard Hotz (L), Trossingen; Tamara Hübschle (P), Wald; Maximilian Jockisch (P), Immendingen-Hattingen; Jana Kinkelin (L), Balgheim; Regine Kretzschmar (P), Bösingen; Philipp Maier (L), Wehingen; Seda Mercan (L), Trossingen; Liana Mildenberger, Spaichingen; Sophia Pichler (P), Rottweil; Angelika Reis (L), Tuttlingen-Möhringen; Nicole Reis (L), Rietheim-Weilheim; Elisa Rendler (P), Singen; Giuliano Rufolo (L), Villingen-Schwenningen; Isabel Schiele (P), Aach; Carolin Schmid, (L) Böttingen; Hannah Slatosch (L), Tuttlingen; Maike Sophie Straub (P), Stetten; Lukas Walter (L), Rielasingen-Worblingen; Luka Weick (P), Gottmadingen; Lisa Wenger (L), Tengen

Fachkraft für Lagerlogistik: Ivana Aldinucci, Tuttlingen; Ibrahim Alhaj, Deißlingen; Lukas Beck, Tuttlingen; Natalie Blaha (L), Stockach; Marcel Bohrmann (L), Dornhan; Adrian Drescher, Tuttlingen; Justin Glöckner, Trossingen; Mike Hartl, Fridingen; Bastian Holewa (L), Gosheim; Belinda Iwangoff (L), Immendingen; Sandro Kirchner (L), Neuhausen o. E.; Jörg Kornelsen, Balingen; Marco Kruhl, Mühlheim; Claudiu Mihaileanu, Spaichingen; Nicolai Mijatovic (L), Tuttlingen; Elias Redzepi, Rottweil; Erik Richter, Talheim; Tom Suske (L), Emmingen-Liptingen; Albert Torscher, Trossingen; Rico Traya, Tuttlingen; Kai Welti (L), Oberndorf; Lydia Wronsky, Tuttlingen

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Meist gelesen

Impftermin-Ampel: Jetzt mit neuen Termininfos für neue Altersklassen

Mehr holprig als reibungslos läuft seit einigen Wochen die Corona-Impfkampagne in ganz Deutschland. Vornehmlich alte oder pflegebedürftige Menschen werden in den meisten Bundesländern zuerst geimpft.

Doch selbst wer zur aktuellen Zielgruppe gehört, hat es gerade schwer, einen Termin zu bekommen. Regionale Impfzentren haben - wenn überhaupt - nur wenige freie Termine, die schnell vergeben sind. Daneben fällt es schwer zu verstehen, welche Alternativen zum Impfzentrum vor Ort es noch gibt.

Britische Mutante durchdringt Schutzkleidung: Kinderarzt infiziert sich und geht an die Öffentlichkeit

Der Bad Saulgauer Kinderarzt Dr. Christoph hat sich mit der englischen Mutante des Coronavirus infiziert. Die Praxis für Kinder- und Jugendmedizin in der Werderstraße in Bad Saulgau bleibt bis mindestens 10. März geschlossen. Alle Mitarbeiter befinden sich in Quarantäne.

Christoph Seitz hat sich bei einem Kind im Kindergartenalter in seiner Praxis infiziert. Er hatte bei dem Patienten einen Abstrich gemacht, um ihn auf das Coronavirus testen zu lassen.

Ministerpräsident Kretschmann verteidigte die Lockerung des Lockdowns für Landkreise mit niedrigen Infektionszahlen.

„Wie soll denn das funktionieren?“ – Massive Kritik an Öffnungsplänen des Landes

Open-Air-Konzerte, volle Fußballstadien und eng besetzte Bierzelte werde es in naher Zukunft nicht geben. Trotzdem blickte der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Freitag positiv gestimmt in die Zukunft: "Wir gewinnen die Oberhand über das Virus und ein Ende der Entbehrung ist in Sicht."

Man hole sich so "ein großes Stück Normalität zurück und ein großes Plus an Lebensqualität", sagte er im Landtag.

Mehr Themen