Die Geehrten Hubert Bosch, Wolfgang Sieger und Erich Leitz mit dem Vorsitzenden des Möhringer Turnvereines, Norbert Schellhamme
Die Geehrten Hubert Bosch, Wolfgang Sieger und Erich Leitz mit dem Vorsitzenden des Möhringer Turnvereines, Norbert Schellhammer (von links). (Foto: Manger)
Schwäbische Zeitung
Stefan Manger

Mit den Ehrungen verdienter Mitgliedern hat die Jahreshauptversammlung des Turnvereines Möhringen begonnen. Vorsitzender Norbert Schellhammer zeichnete Wolfgang Sieger für 50-jährige Mitgliedschaft aus. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Angelika Bertsche, Susi Hein, Haiko Schellhammer und Ute Wenzler geehrt, die allerdings alle nicht anwesend sein konnten.

Für seine 20-jährige Tätigkeit im Turnrat, darunter lange Jahre als Vorsitzender und stellvertretender Vorsitzender des Vereins, wurde Erich Leitz ausgezeichnet. Für die zehnjährige Tätigkeit im Turnrat wurde Steffen Keller in Abwesenheit und für seine 30-jährige Tätigkeit als Kassenprüfer Hubert Bosch geehrt. Verabschiedet als Übungsleiterin wurde Hannah Schulz.

Derzeit hat der Verein 677 Mitglieder und damit fünf Mitglieder mehr als ein Jahr zuvor, sagte der Vorsitzende Norbert Schellhammer. Oberturnwartin Erika Schellhammer zeigte sich zufrieden, dass das Eltern-Kind-Turnen nun wieder besetzt werden konnte. Es habe im letzten Jahr viele Zugänge im Bereich Leichtathletik gegeben, was auf die Übungsleiterin Antje Schule, die fachlich sehr gut ausgebildet sei, zurückzuführen sei. Auch der Bereich GymWelt mit Gymnastik und Fitness im Verein nehme immer mehr zu. Die Übungsleiter hätten auch im letzten Jahr wieder zahlreiche Lehrgänge besucht.

Von einem Zunwachs in fast allen Bereichen sprach der Jugendleiter Till Augsten, der mit dem Nachwuchs in diesem Jahr am Landesturnfest in Weinheim Ende Mai teilnehmen will. Außerdem ist die Teilnahme am Landeskinderturnfest und am Gaukinder-Turnfest in Löffingen geplant.

Einen fast unveränderten Kassenbestand präsentierte Werner Hall den Mitgliedern. Bei der Ski-Abteilung hat der Kassenbestand leicht zugenommen, so Stefan Rintsch. Die beiden Haushaltspläne für das laufende Jahr wurden genehmigt.

Ortsvorsteher Herwig Klingenstein sagte, dass er stolz auf den Verein sei. „Ihr treibt am meisten um“. Balsam auf seine Ohren sei, dass sogar Kinder aus Tuttlingen nach Möhringen in den Turnverein kommen würden, führte er aus.

Im Amt des Vorsitzenden bestätigt wurde Norbert Schellhammer. Zur stellvertretenden Oberturnwartin wurde Renate Mattes und zur Schriftführerin Beatrix Strölin gewählt. Pressewartin wurde Christine Merk, Beisitzerin Martina Rintsch. Kassenprüfer blieben Hubert Bosch und Jürgen Griesinger.

Sehr gut angekommen sei im letzten Jahr das zum ersten Mal zweitägig veranstaltete Familienfest im Mai, so Vorsitzender Norbert Schellhammer. Ebenso habe das Weihnachts-Kaffee-Treffen mit den Ehrenmitgliedern großen Anklang gefunden, das auch in diesem Jahr wieder stattfinden soll.

Neu angeschafft und auch beim Nikolausturnen eingesetzt wurden die Air-Track-Bahn und der Sprungtisch.

Zu Übungsleiters wurden bestellt: Erich Leitz (Walking Gruppe Montag), Antonia Messmer (Vorstadt Gymnastik, Ute Heller, Erika Schellhammer und Simone Hall (Fitness Gymnastik), Erika Schellhammer und Simone Hall (Frauen Gymnastik), Brigitte Seeburger (Walking Gruppe Mittwoch), Klaus Krail und Ottmar Flöhs (Tornados), Erika Schellhammer und Heidi Rothenburger (Fit und Vital 50 Plus), Isabell Reidel und Jasmin Vo (Eltern und Kind Turnen), Antje Schulz, Ronja Grotzki und Charlotte Ebelewicz (Vorschulturnen I und II), Yasemin Senor und Jaqueline Sieger (Förderturnen Mädchen), Svenja Röhrer und Elisa Braun (Leistungsturnen Mädchen), Sarah Röhrer und Claudia Sieger (Mädchensport), Manuel Leitz, Roland Betsch und Jonathan Rintsch (Bubenturnen) sowie Antje Schulz und Claudia Rusch (Leichtathletik). (sm)

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen