Wohnungsbrand in der Zeughausstraße in Tuttlingen

Lesedauer: 2 Min
Einsatzkräfte am brennenden Haus
Vermutlich im Schlafzimmer entstand der Brand in einem Wohnhaus in der Zeughausstraße. (Foto: Feuerwehr Tuttlingen)
Schwäbische Zeitung

Die Feuerwehr Tuttlingen musste am Montagvormittag zu einem Wohnungsbrand in die Zeughausstraße ausrücken. In dem dreistöckigen Wohngebäude kam es in dem ersten Stockwerk zu einem Feuer. Insgesamt mussten zwei Menschen aus dem Haus gerettet werden. Einer davon befand sich in der brennenden Wohnung, ein anderer in dem Stockwerk darüber.

Sie kamen mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankhaus. Aktuell ermittelt die Kriminaltechnik vor Ort. Bislang ist aber die Brandursache nicht bekannt. „Wir vermuten, dass der Brandausbruch im Schlafzimmer der Wohnung war“. Vorerst sei die das Gebäude nicht mehr bewohnbar.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen