Werner Braun führt weiter die Zimmerer-Gesellen

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Die Zimmerer-Innung Tuttlingen setzt im Gesellenausschuss weiter auf zwei bewährte Mitglieder: Werner Braun, Denkingen, beschäftigt bei Holzbau Fetzer in Denkingen, ist in seinem Amt als Vorsitzender bei der jüngsten Gesellenversammlung bestätigt worden. Ebenso sein Stellvertreter Richard Gundel aus Spaichingen, beschäftigt bei Holzbau-Hauser in Spaichingen.

Als Schriftführer wurde Philipp Dreher, Denkingen, beschäftigt bei Holzbau Fetzer in Denkingen, neu gewählt. Als Ersatzmänner fungieren im Ausschuss: Valentin Zepf, Dürbheim, beschäftigt bei Holzbau Hauser in Spaichingen, Kai Giese aus Denkingen, beschäftigt bei Holzbau Fetzer, Denkigen und Jakob Decker, Tuningen, beschäftigt bei Holzbau Müller in Talheim. Alle genannten Personen arbeiten auch im Gesellenprüfungsausschuss mit.

Zuvor hatten die Gesellen die Firma Liebherr in Biberach besucht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen