Vordere Plätze für Harry Bader und Gunter Holder

Lesedauer: 4 Min

Die Segelflieger des 49. Klippeneck-Wettbewerbs haben auch am zweiten Wertungstag ihre Aufgaen bewältigt. Beim Briefing machte Meteorologe Henry Blum die Teilnehmer mit etwas schwierigen Wetterverhältnissen vertraut. Die Wetterbedingungen würden im Laufe des Nachmittags schlechter, so dass die Tagesaufgaben entsprechend kürzer ausfielen.

Dennoch erkämpften sich die beiden Lokalmatadoren Harry Bader und Gunter Holder vom Aero-Club Klippeneck vordere Plätze. Bader erreichte in der offenen Klasse den zweiten Platz, Holder belegte in der 15-Meter-Klasse Rang drei. Weltmeisterin Katrin Senne kam in der Tageswertung der Doppelsitzer-Klasse auf Platz zehn, während ihre Vorgängerin Christine Grote am zweiten Tag auf einen Start verzichtete. Die Ergebnisse im Einzelnen.

15-Meter-Klasse (Klippeneck - Kirnbergsee - Sigmaringen - Hummelsberg), 134,74 Kilometer): 1. Karl Eugen Bauder (Flg. Blaubeuren) 376 Punkte, 2. Bernd Bräuchler (LSR Aalen) 369, 3. Gunter Holder (AeC Klippeneck) 368. - Gesamtwertung: 1. Karl Eugen Bauder (Flg. Blaubeuren) 1208 Punkte, 2. Christopher Schulz 1047, 3. Stefan Zlot (SG Bern) 1028, 4. Gunter Holder (AeC Klippeneck) 952.

18-Meter-Klasse (Plettenberg - Kirnbergsee - Sigmaringen - Hummelsberg, 144,87 Kilometer): 1. Nikolai Wolf (SFZ Königsdorf) 370 Punkte, 2. Tijl Schmelzer 363, 3. Bert Sr. Schmelzer (beide LSV Viersen) 362, 15. Harry Tanner (LSV Blumberg) 280, 16. Peter Reinert (SFG Spaichingen Aldingen) 270, 20. Martin Wirsch) SFG Singen) 57. - Gesamtwertung: 1. Harry Tanner (LSV Blumberg) 1217 Punkte, 2. Fredy Zulliger (SG Basel Fricktal) 1167, 3. Thomas Ingerfurth (FG Nellingen) 1142, 10. Cornelius von Podewils (LSV Schwarzwald) 1077, 16. Martin Wirsch (SFG Singen) 855, 20. Markus Schweizer (LSV Schwarzwald) 646, 21. Peter Reinert (SFG Spaichingen Aldingen) 569.

Doppelsitzer-Klasse (Klippeneck - Kirnbergsee - Sigmaringen - Humelsberg, 134,74 Kilometer): 1. Kaiser & Koch (LG Hotzenwald) 400 Punkte, 2. Hüttlinger & Filipp (LSV Agathazell) 398, 3. Costabel & Costabel (FSC Mühlacker) 397, 5. von Podewils & Daudert-von Podewils (LSV Schwarzwald) 394, 10. Senne & Kaim (FSV Sindelfingen) 389, 10. Vogel & Schätzler (SFG Schwenningen) 389. - Gesamtwertung: 1. Protzer & Röhm (FSV Wächtersberg) 1097, 2. Kaiser & Koch (LG Hotzenwald) 1082, 3. Berger & Sigel (FG Wolf Hirth) 1049, 5. Senne & Kaim (FSV Sindelfingen) 955, 6. von Podewils & Daudert-von Podewils (LSV Schwarzwald) 935, 12. Vogel & Schätzler (SFG Schwenningen) 800.

Offene Klasse (Beuron - Kirnbergsee - Sigmaringen - Hummelsberg, 145,41 Kilometer): 1. Peter Neukom (SG Bolhof) 400 Punkte, 2. Harry Bader (Aero-Club Klippeneck) 386, 3. Halter & Halter (SG Säntis) 380, 6. Blum & Schütz (LSB Schwarzwald-Baar) 372. - Gesamtwertung: 1. Ulrich Knauß (Akaflieg Stuttgart) 1057, 2. Harry Bader (Aero-Club Klippeneck) 1048, 2. Max Kollmar (FLG Donzdorf) 1048, 4. Blum & Schütz (LSB Schwarzwald-Baar) 1043.

Standard-Klasse (Klippeneck - Kirnbergsee - Sigmaringen - Hummelsberg, 134,74 Kilometer): 1. Felix Ruof (FG Wolf Hirth) 400 Punkte, 2. Martin Söll (FLG Blaubeuren) 389, 3. Frederic Backhaus (LSV Hofgeismar) 383, 6. Adrian Tschui (LSV Blumberg) 361,10. Peter Placht (FLG Leibertingen) 312. - Gesamtwertung: 1. Felix Ruof (FG Wolf Hirth) 1240 Punkte, 2. Alexander Schmid (AC Baden-Baden) 1109, 3. Philipp Söll (FLG Blaubeuren) 1086, 10. Peter Placht (FLG Leibertingen) 891, 12. Christine Grote (AGS Bochum) 685.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen