Vier Medaillen für Marcello Krahforst

Lesedauer: 3 Min
Christoph Haller, Elias Kuperschmid, Annika Nitsch, Franziska Haller, Mareike Haller, Tim Schmidt, Jonas Wernz, Mike Mayer, Marc
Christoph Haller, Elias Kuperschmid, Annika Nitsch, Franziska Haller, Mareike Haller, Tim Schmidt, Jonas Wernz, Mike Mayer, Marcello Krahforst, Gerrit Siglinger, Sina-Marie Hermann und Annika Vogt waren für die TG Tuttlingen in Konstanz am Start. (Foto: Ilka Diener)
Ilka Diener

Bei den Internationalen Bodensee-Meisterschaften im Schwimmen (IABS) in Konstanz war Marcello Krahforst auf der 50-Meter-Bahn der erfolgreichste Teilnehmer der zwölfköpfigen Delegation der TG Tuttlingen. Der 17-jährige schaffte viermal den Sprung auf das Siegerpodest.

Neben der Silbermedaille über 200 Meter Lagen gewann Krahforst dreimal Bronze über 50 und 100 Meter Rücken sowie über 100 Meter Freistil. Auch Annika Vogt durfte sich über eine Medaille freuen. Im Jahrgang 2004 belegte sie über 200 Meter Lagen den dritten Rang. Über 100 Meter Rücken und 100 Meter Freistil verpasste die Tuttlinger Schwimmerin als Vierte und Fünfte nur knapp die Medaillenplätze.

Beim ersten Langbahn-Wettkampf der Saison schlug sich das gesamte Team der Turngemeinde Tuttlingen gut. Neben den Medaillenrängen von Krahforst und Vogt gab es noch einige Top-Ten-Platzierungen für die Tuttlinger Schwimmer. Dabei konnten alle Kinder und Jugendlichen der TG neue persönliche Bestzeiten aufstellen.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Christoph Haller (offene Wertung): 21. 50 Meter Schmetterling 0.33,11 Minuten; Marcello Krahforst (Jahrgang 2001): 7. 50 m Freistil 0.29,25; 3. 50 m Rücken 0.34,50; 2. 200 m Lagen 2.50,85; 3. 100 m Freistil 1.05,54; 3. 100 m Rücken 1.19,69 (alles persönliche Bestzeiten); Elias Kupferschmid (03): 18. 50 m Freistil 0.32,84; 11. 50 m Rücken 0.40,47; 15. 100 m Freistil 1.15,48; 6. 100 m Rücken 1.31,24 (alles perönliche. Bestzeiten); Mike Mayer (07): 13. 50 m Freistil 0.38,78; 15. 100 m Brust 2.04,23; 9. 50 m Rücken 0.47,06; 8. 100 m Freistil 1.29,86; 19. 50 m Brust 0.58,06 (alles persönliche Bestzeiten); Tim Schmidt (99): 19. 50 m Freistil 0.28,33; 15. 100 m Schmetterling 1.15,13; 24. 100 m Freistil 1.04,77; 16. 50 m Schmetterling 0.31,44 (alles persönliche Bestzeiten); Gerrit Siglinger (04): 20. 50 m Freistil 0.34,31; 6. 100 m Brust 1.44,72; 8. 100 m Freistil 1.17,39; 15. 50 m Brust 0.46,68 (alles persönliche Bestzeiten); Jonas Wernz (06): 21. 50 m Freistil 0.36,21; 7. 100 m Brust 1.43,17; 10. 100 m Freistil 1.26,00; 7. 50 m Brust 0.47,81 (alles persönliche Bestzeiten); Franziska Haller (01): 7. 100 m Freistil 1.22,36; 11. 50 m Schmetterling 0.39,72 (persönliche Bestzeit); 9. 50 m Freistil 0.36,23; 6. 50 m Rücken 0.45,01 (persönliche Bestzeit); Mareike Haller (98): 21. 100 m Freistil 1:09,66 (persönliche Bestzeit); 26. 50 m Schmetterling 0.36,60; 20. 50 m Freistil 0.31,97; 20. 100 m Brust 1.33,01 (persönliche Bestzeit); Sina-Marie Hermann (06): 15. 100 m Freistil 1.32,09; 11. 50 m Brust 0.46,55; 22. 50 m Freistil 0.39,51; 8. 100 m Brust 1.42,71 (alles persönliche Bestzeiten); Annika Nitsch (00): 31. 100 m Rücken 1:27,37 (persönliche Bestzeit); 34. 50 m Schmetterling 0.38,53; 38. 50 m Freistil 0.34,59; 22. 50 m Rücken 0.40,01; Annika Vogt (04): 5. 100 m Freistil 1.15,69; 4. 100 m Rücken 1.27,23; 11. 50 m Schmetterling 0.37,16; 7. 50 m Freistil 0.32,22; 6. 50 m Rücken 0.39,50; 3. 200 m Lagen 3.09,20 (alles persönliche Bestzeiten).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen