VHS verabschiedet Judith Schwägler

Lesedauer: 2 Min

VHS-Leiter Hans-Peter Jahnel verabschiedet Außenstellenleiterin Judith Schwägler.
VHS-Leiter Hans-Peter Jahnel verabschiedet Außenstellenleiterin Judith Schwägler. (Foto: VHS)
Schwäbische Zeitung

Die ehrenamtlichen Außenstellenleiter der Volkshochschule, die hauptamtlichen Fachbereichsleiter und der Vorstand der Volkshochschule für Stadt und Kreis Tuttlingen sind zu ihrem diesjährigen Außenstellen-Treffen in Gosheim zusammengekommen, wo sie von Bürgermeister Bernd Haller und Außenstellenleiterin Swetlana Hettinger begrüßt wurden.

Gosheim-Wehingen ist mit 30 Kursen und 580 Unterrichtseinheiten stärkste Außenstelle in Frühjahr-/Sommersemester.

Nach einer Betriebsführung durch ein dort ansässiges mittelständisches Unternehmen, wurde die bis zum Frühjahr 2018 aktive Außenstellenleiterin Judith Schwägler von ihrem Amt verabschiedet. Mehr als 15 Jahre lang betreute sie Emmingen-Liptingen und sorgte dort für ein breitgefächertes Weiterbildungsangebot der Volkshochschule. Petra Zimmermann folgt ihr nun als Verwaltungsmitarbeiterin und neue VHS-Außenstellenleiterin.

Judith Schwägler bleibt der VHS jedoch als aktive Kursleiterin für Ton- und Töpferkurse erhalten, die sie seit 2005 sowohl in Emmingen-Liptingen als auch Neuhausen durchführt.

Im neuen VHS-Programm, das am Mittwoch, 5. September, erscheint, finden Interessierte wieder zahlreiche Kurse in den Außenstellen und Geschäftsstellen der Volkshochschule.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen